Aktivitäten 2019

Das Jahresthema 2019 lautet „Naturnaher Garten" mit Schwerpunkt Reptilien.

Wir lieben die Natur. Machen auch Sie mit - aus Liebe zur Natur.

Foto Zauneidechse @ Markus Schuhmacher
Foto Zauneidechse @ Markus Schuhmacher
Foto Smaragdeidechse @ Brigitte Siegrist
Foto Smaragdeidechse @ Brigitte Siegrist

Jahresprogramm

Download
Jahresprogramm NVE 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 73.7 KB

Rückblick

Zu den bereits durchgeführten Anlässen finden Sie im Menu auf der Unterseite interessante Berichte. Dazu im Menu „Wann was läuft“ + und „2019“ auswählen. 

Oder direkt via Link hier. Viel Vergnügen beim Stöbern.

Einzelne Reptilien hier im Bild

Die links abgebildete Zaun- und die Smaragdeidechse zählen zu den heimischen Reptilien. Die beiden sind die grössten Echsen der Schweiz. Zauneidechsen sind gedrungen und kräftig, sie sind in der Grösse halb so gross wie die prachtvoll in der Farbe herausstechende Samaragdeidechse. Die Zauneidechse ist im Mittelland weit verbreitet, die Samaragdeidechse hat ihren Lebensraum im Tessin und Wallis. Die Intensivierung der Landwirtschaft macht auch dieser Eidechsenart zu schaffen.  Die Samaragdeidechse braucht ebenfalls Pufferzonen und in Rebgebieten z. B. unberührte Sektoren , damit deren Fortbestand gesichert werden kann.


31. August, Samstag

Workshop: Iglus und Burgen für Reptilien selber herstellen

Kinder stellen zusammen mit den Eltern, dem Götti, dem Gotti oder den Grosseltern Iglus als Unterschlupf für Reptilien her. Ein dekoratives und sinnvolles Element für den Garten oder den Sitzplatz.

Bringen Sie Ihrem Kind die Natur näher und machen Sie am Workshop mit. Ein Erlebnis für Gross und Klein.

Dauer: 8:30 Uhr - 12:30 Uhr

Ort: Seckenberghof in Eiken

Anmeldung: NICHT MEHR MÖGLICH - AUSGEBUCHT

Der Workshop wird organisiert (von links nach rechts):

André, Martin, Lilian, Daniela und Thomas

 

 

Fotos © Daniela Lauber Bärlocher


14. September 2019, Samstag

Arbeitseinsatz Schmitte - Mäharbeiten im Naturschutzgebiet

Die Bruchsteinmauer wird für die Zauneidechsen von Bewuchs befreit, damit die Sonnenstrahlen die Steine der Mauer wieder ungehindert wärmen  können. Weiter wird der Zaun freigeschnitten.

 

Treffpunkt: 9 Uhr hinter dem Schulhaus

Dauer: Bis ca. 13 Uhr

Verpflegung: Wird bereitgestellt

Mitbringen: Handschuhe, Regen- oder Sonnenschutz

 

Es geht um einfache Schnitt- und Mäharbeiten.

Trauen Sie sich - wir freuen uns auf Sie!

 

Foto © LB



19. Oktober 2019, Samstag

Arbeitseinsatz Bruchmatt - Mäharbeiten im Naturschutzgebiet

Damit das Naturschutzgebiet nicht verbuscht und verwaldet, müssen die Flächen gemäht und an einigen Stellen ausgeholzt werden.

 

Treffpunkt: 9 Uhr hinter dem Schulhaus

Dauer: Bis ca. 13 Uhr

Verpflegung: Wird bereitgestellt

Mitbringen: Handschuhe, Regenjacke, feste Schuhe

 

Mit gutem Schuhwerk und Arbeitshandschuhen sind Sie dabei und können bei Schnitt- und Mäharbeiten mithelfen. Tatkräftige Unterstützung auch beim Zusammentragen des Schnittguts können wir gut gebrauchen - also, machen Sie mit!

 

Foto © Markus Schuhmacher


3. November 2019, Sonntag

Herbstwanderung ganzer Tag

Herbstwanderung in der Region mit Bräteln.

Farbenrausch und Geselligkeit erwarten uns.

 

Treffpunkt: 9 Uhr Bahnhof

Dauer: Ganzer Tag

Mitbringen: Essen und Getränke (Grill wird bereit gestellt).

 

Foto © LB



16. November 2019, Samstag

Arbeitseinsatz Nistkastenkontrolle und Schlusshock

Wir kontrollieren und reinigen die letzten Nistkästen für Singvögel und geniessen danach Suppe mit Spatz in geselliger Runde.

 

Treffpunkt: 9 Uhr hinter dem Schulhaus

Dauer: Bis ca. 14 Uhr

Verpflegung: Suppe mit Spatz im Vereinsmagazin

Mitbringen: Handschuhe, Regenjacke und gute Laune

 

 

Foto © Luzia Zust


24. Januar 2020, Freitag

Generalversammlung 2019 um 19 Uhr.

Vor dem geschäftlichen Teil öffentlicher Kurzvortag zum Thema Natur.