2019

Wer die Augen auf die Natur richtet, erlebt unschätzbare Momente des Staunens. Wir teilen diese unvergesslichen Augenblicke mit Ihnen. 

Im Verlaufe des Jahres werden Sie hier weitere Bilder von Naturbeobachtungen aus Eiken und Umgebung geniessen können.

Grauspecht (Picus canus)

 

Der Grauspecht gehört zu den Erdspechten und sucht seine Nahrung häufig am Boden. Im Bild ein Männchen, erkennbar am roten Fleck auf der Stirn. Beobachtet und fotografiert in Eiken am 08.02.19 im Gebiet "Chinz".

 

Foto Grauspecht: © Markus Schuhmacher

Und noch ein Rotmilan (Milvus milvus)

 

Mit rund 1.60m Spannweite ist der Rotmilan eine eindrückliche Erscheinung. Trotz dieser Grösse ist seine Beutefangleistung gering, besteht die Nahrung doch vorwiegend aus Kleinsäugern, Würmern, Vögeln, Aas und Abfall. Nachfolgende Fotos zeigen einen juvenilen Rotmilan im zweiten Kalenderjahr bei der Jagd auf Würmer. Fotografiert am 15.01.2019 im Fricktal. Geniessen Sie die Fotos!
Fotos Rotmilan: © Markus Schuhmacher

Rotmilan mit der Markierung C64 wieder in der Schweiz

 

Rotmilan C64 hatte in den Jahren 2014/15 und 2016/17 in Eiken überwintert.

Jetzt wurde der Rotmilan C64 am 09.01.2019 in der Westschweiz in der Gemeinde Murten von Adrian Aebischer gesichtet. Lesen Sie die Geschichte von C64, im nachfolgenden Bericht (PDF-File). Wer weiss, ob er dieses Jahr auch in Eiken gesichtet wird.

 

Foto Rotmilan: © Markus Schuhmacher

 

 

Download
Bericht "Markierungen verraten Aufenthaltsorte". Auszug aus der Verbandszeitschrift Milan von Birdlife Aargau (Ausgabe 1/2018)
ROM_Milan_1_18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 239.8 KB

 Waldkauz (Strix aluco)

 

In der Schweiz ist der Waldkauz in Lagen unterhalb 1000m die häufigste Eulenart. Ein grosser Teil seiner Nahrung besteht aus Mäusen. Am Tage sieht man den vorwiegend nachtaktiven Kauz selten.

Die Januarbeobachtung, fotografiert in Schupfart, zeigt den Kauz im Tageseinstand in einem Nistkasten. 

Ein toller Moment!

 

Foto Waldkauz: © Markus Schuhmacher


Schwarzkehlchen (Saxicola rubicola)

 

Im Bild eine Winterbeobachtung eines Schwarzkehlchens in Wallbach. Das Schwarzkehlchen ist regelmässiger Brutvogel in der Schweiz,  jedoch seltener Brutvogel im Aargau. Eine nicht alltägliche Beobachtung.

 

Foto Schwarzkehlchen: © Markus Schuhmacher