2024

Wer Augen für die Natur hat, erlebt wunderbare und unschätzbare Momente des Staunens.

Gerne teilen wir diese unvergesslichen Augenblicke mit Ihnen. 

Rotfuchs (Vulpes vulpes) 

 

Fuchs der ruht und trotzdem aufmerksam.
Aufnahmen vom 28.01.2024.  

 

Fotos Rotfuchs: © Markus Schuhmacher


Kormoran (Phalacrocorax carbo) 

 

An Gewässern kann man, insbesondere im Winter, regelmässig Kormorane beobachten. So auch am Rhein. Seine Hauptnahrung besteht hauptsächlich aus Fischen, nach denen er taucht. Typisch für den Vogel ist das kreuzförmige Flugbild. Diese Porträtaufnahme stammt vom 28.01.2024.  

 

Foto Kormoran: © Markus Schuhmacher

 

Gämse (Rupicapra rupicapra)

 

Gleich sieben Gämsen hielten sich am 19. Januar 2024 an einem Waldrand in Kaisten auf. Eine tolle Beobachtung zum Auftakt im 2024.

 

Foto Gämse: © Markus Schuhmacher

 

Sperber (Accipiter nisus)

Dieser hübsche Sperber sass am 26.01.2024 auf einem Hausdach in Eiken. In einem Wohnquartier hielt der kleine und wendige Greifvogel Ausschau nach Singvögeln, seiner Beute. 

Foto Sperber: © Markus Schuhmacher